16. Feengrotten- Classics

Am Freitag, den 21.08.2015 begrüßten wir die ersten Teilnehmer unserer Ausfahrt auf dem Marktplatz und im Vereinsrestaurant "Zur alten Post"

Da das Ausfahrtthema dieses Jahr "Saalfeld von Oben" lautete, fand die Eröffnung gleich freitags über den Dächern der Stadt Saalfeld,

im Restaurant " Schlutius " statt.   

Der Startschuß der 16. Feengrotten-Classics begann um 10.00 Uhr mit 108 gewerteten Teilnehmern an den Saalfelder Feengrotten und führte

über die Senfmühle Klein-Hettstedt auf den Kulmberg zum Mittagessen in das Kulmberghaus, wo da Ausfahrtthema über den Aussichtsturm ,

wieder in wahre Worte gefasst wurde.

Von dort erfolgte der Neustart in Richtung Unterwellenborn und weiter nach Saalfeld in die Fußgangerzone zum Detscherfest.

Unsere Abendveranstaltung mit Siegerehrung fand wie immer im Saalfelder "Meininger Hof" statt.

Am Sonntag vormittag verabschiedeten wir die letzten Teilnehmer in der Saalfelder Fußgängerzone und wünschten eine unfallfreie Heimfahrt.

Der ORC-Thüringen e.V. interessiert sich für Tunneltechnik und Sicherheit.

 

Am Samstag den 25.07.2015 informierten sich ORC-Clubmitglieder aus dem Landkreis SLF/RU

zur Technik und Sicherheit von Straßentunneln am regionalem Beispiel " Tunnel Pörzberg" und

der zentralen Betriebsleitstelle (ZBL) in Zella Mehlis.

Mit Interesse verfolgten Sie Informationen vom Club- Mitglied B. Brückner (ThüCom Senior Expert),

welcher in seiner Dienstzeit auch beim Tunnel Pörzberg für sicherheitsrelevante Funksysteme mit

verantwortlich war. Es wurde bei Besichtigungen der Außenanlagen die Funktionen der Schranken-

anlagen, Belüftungsanlage, Schaumlöschanlage, Außenantennen, Videokammeras und weitere Details

der Tunneltechnik, welche sich in den Betriebsgebäuden und Tunnelröhren befinden, erklärt.

 

Anschließend besuchte die ORC-Delegation die Zentrale Betriesstelle in Zella Mehlis. Die ZBL-

Mitarbeiter überwachen von dort alle Thüringer Tunnelsysteme. In der angemeldeten Führung

erklärte uns ein diensthabender Mitarbeiter viele interessante Funktionen der Videoüberwachung,

Rundfunkempfang, Lautsprecherdurchsagen, Brandmeldeeinrichtungen und Pannenhilfe. Besonders

lehrreich waren die Informationen zum Thema: Wie verhalte ich mich bei Problemen im Tunnel

(Unfall, Panne, Brand). Die km-Einstellung der Tunnel-Blitzer wurde uns aber leider nicht verraten.

 

Alle Fragen der ORC- Clubmitglieder wurden sehr konkret beantwortet. Dafür möchten wir uns

nachträglich nochmals bedanken.

 

Presseinformationen: Bundesanstalt für Straßenwesen ( www.bast.de )

 

Deutsche Tunnel sind sicher. Sicherheit hat oberste Priorität. Für viele Verkehrsteilnehmer ist das

Durchfahren eines Tunnels mit einem unbehaglichen Gefühl verbunden, obwohl die Unfallhäufigkeit

sogar nachweislich geringer ist als auf der freien Strecke. Deutschlands Straßentunnel gehören zu

den sichersten der Welt. Die Sicherheitsstandards der Tunnel werden regelmäßig überprüft und den

neusten Erkenntnissen angepasst. Neue Tunnel werden auf Basis der aktuellsten Techniken und

Bauweisen errichtet, ältere Straßentunnel werden entsprechend nachgerüstet.

 

Neben den baulichen Vorkehrungen sorgen ein tunnelspezifisches Überwachungs- und Betriebssystem

sowie ein aufwändiges Sicherheitssystem für umfassenden Schutz der Tunnelnutzer.

 

Kommunikation: Eine Sprechverbindung mit der Tunnelüberwachungsstelle kann von der

nächstgelegenen Notrufstation im Tunnel erfolgen. Handys sollten nicht benutzt werden, da eine

Lokalisierung im Tunnel hierbei nicht möglich ist. In Tunneln wird der Radioempfang nicht unterbrochen,

so daß sich mindestens ein Rundfunksender mit Verkehrsfunk im Tunnel empfangen lässt.

Auf das Einschalten des Radios wird vor dem Tunnel durch Beschilderung hingewiesen. Über

Lautsprecher und das Aufschalten von Mitteilungen auf die Verkehrsfunkfrequenz kann der

Verkehrsteilnehmer direkt angesprochen und informiert werden.

Pörztunnel 

 

Sponsoren

Wir benutzen Cookies
Um unsere Webseiten fortlaufend zu optimieren und Ihnen damit einen angenehmen Aufenthalt anbieten zu können, möchten wir mit Hilfe von Cookies die Seitennutzung analysieren. Als Besucher bleiben Sie für uns anonym. Wir bitten Sie daher, in die Cookie-Setzung einzuwilligen. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen.